Ice Cube 15

Geburtsdatum:  August 2013 Geimpft:  ja
Schulterhöhe:  ca. 30 cm Sterilisiert / kastriert:  nein
Höhe bis zum Kopf:  ca. 40 cm Microchipped:  nein
Länge:  ca. 50 cm Vermittelt: Zypern
Farbe:  weiss

 

Gut zu Katzen:  unbekannt Abgegeben:  August 2018
Gut zu Hunden:  ja
Gut zu Kindern:  ja
Pflegestelle:  nein (PAWS Shelter)

Beschreibung:

Rambo haben wir zusammen mit seinen Hundekumpels Icecube, Jetex, Leisi und Koko in Limassol geholt.

Der Nachbar der Familie hat uns um Hilfe gebeten, nachdem das Oberhaupt der Familie die Hunde angeschafft hat... sich dann aber irgendwann aus dem Staub gemacht hatte.

Die Mutter war mit allem völlig überfordert und so kam es, dass die Hunde irgendwann völlig vernachlässigt wurden.

Ice Cube's Fell war komplett verfilzt. Er stank fürchterlich und nur dank Maske, in Rosenwasser getränkt... war es zu ertragen, ihn von seinem Fellpanzer zu erlösen.

Es war für unsere Maschinen und auch Scheren eine riesige Herausforderung... und manchmal gelang es uns nur mit Mühe, durch dieses verfilzte Fell zu kommen. 

Für Ice Cube war es definitiv eine grosse Erlösung. Es muss ihn unter dem Panzer jämmerlich gejuckt haben, denn die ganze Haut war gerötet und entzündet.

Jetzt sieht er aber schon fast wieder toll aus... obwohl der Haarschnitt mehr schnell als gut gemacht wurde.

Sein Fell wird wieder schön nachwachsen und benötigt Pflege, damit es nie mehr so weit kommen kann. Es muss gebürstet und gepflegt werden... Auch ein regelmässiger Haarschnitt wird vermutlich dazu gehören.

Ice Cube ist ein sehr lieber Hund, der die ungewohnte Aufmerksamkeit der Menschen sehr schätzt. Er kennt nicht viel.. bzw. hat nicht im Haus gelebt und muss das natürlich noch lernen, aber das wird er sicherlich schaffen.

Wir wünschen uns für ihne eine liebevolle Familie, die sich immer gut um ihn kümmern wird.

Update April 2019: Ice Cube war zwischenzeitlich vermittelt und wurde nach Monaten wieder im Tierheim abgegeben.

Begründung: Fehlende Stubenreinheit.

Ice Cube ist sehr anhänglich, verschmust, lieb zu Kindern und Menschen. Er ist fit und verspielt. Geht gerne spazieren und wäre der ideale Schosshund... aber er muss halt lernen, dass man sein Beinchen nicht an allen Gegenständen im Haus heben darf um zu markieren.

Sind sie die Menschen, die ihm das beibringen könnten? An ihm liegt es bestimmt nicht...!

   
Copyright © 2019 Zypernhunde e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Besucherstatistik: Heute 408 : Gestern 358 : Woche 2876 : Monat 7887 : Insgesamt 1321204

Aktuell sind 23 Gäste und keine Mitglieder online