Lorraine2Nun ist Lorraine seit 6 Wochen bei uns und wir sind einfach nur entzückt.

Schon beim Besuch in Neuss auf der Pflegestelle hat sie ihr kleines Herz an meinen Mann verschenkt und das hat sich nicht geändert. Ich habe Glück, es bleibt noch genug Liebe für mich übrig. Vor allem finden wir es toll, dass ein Hund aus dem Süden mal keine Angst vor Männern hat.

Sie ist einfach nur lieb und hat sich sehr gut in den Ablauf in ihrem neuen Zuhause eingefügt. Sie lernt viel und gut, trotz ihrer geschätzten 7-8 Jahre. Ich hatte zunächst Bedenken wegen des Jagdtriebs und am Anfang war sie bei Spaziergängen auch nicht zu bändigen. Ein Abruf war nicht möglich, die Nase war in jedem Mauseloch. Doch siehe da, Schleppleinentraining, Vertrauensaufbau und Motivation haben Wunder bewirkt, sie ist solide abrufbar, noch an der Schleppleine, aber wir werden es zukünftig ohne versuchen. Sie kann zuverlässig die Kommandos: Stopp, Warte, Sitz und Weiter - wer hätte das gedacht. An "Platz" arbeiten wir noch.

Lorraine kommt bei Allen gut an, auch bei denen in der Familie, die bisher Angst vor Hunden hatten. Mit ihrer riesigen Freude und ihrem Charme erobert sie alle Herzen. Auf dem Hundeplatz im Freilauf ist sie der Sonnenschein (es sei denn, es wird eine Maus gesichtet).

Unser Tierarzt hat sich gefreut, dass sie in einem so guten Zustand zu ihm kam und gratulierte zu dem Fang, den wir gemacht haben.

Sie ist ein gute Laune Paket und wir sind sehr gespannt, was sie noch alles auspacken wird.

   
Copyright © 2019 Zypernhunde e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Besucherstatistik: Heute 12 : Gestern 537 : Woche 12 : Monat 8953 : Insgesamt 1392573

Aktuell sind 45 Gäste und keine Mitglieder online